Rippchen knusprig braten.

Gemüse putzen und in grobe Stücke schneiden.

Alles zusammen in einen großen Topf geben und 1,5 Stunden auf einer mittelheißen Stelle der Grillplatte garen lassen. Wenn nötig, ab und zu etwas Brühe hinzufügen. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Aromen dieser Wintergemüsesorten vermischen sich schön mit der Brühe und dem Fleisch. Der Rauch vom Grill gibt dem Ganzen einen besonderen Touch.

In tiefen Tellern mit etwas leckerem Senf dazu servieren.

Bon Appétit!