Unsere Produkte sind von hoher Qualität und verwenden nur die besten Materialien. Die Produkte benötigen nur wenig Wartung, und die Produkte sind stark und langlebig.

Wie Sie Ihre OFYR-Einsätze platzieren und pflegen

In diesem Video haben wir Ihnen erklärt, wie Sie Ihre OFYR-Einsätze in Ihre OFYR-Kocheinheit einsetzen und pflegen.

Mit diesen schön verarbeiteten Teakholzeinsätzen verwandeln Sie den Stauraum Ihrer Geräte in einen vollwertigen offenen oder geschlossenen Schrank, in dem Sie viele Dinge aufbewahren können. Auch optisch wertet dieser Einsatz Ihre Möbel auf.

Pflege der OFYR-Holzprodukte

Holz ist ein Naturprodukt und unterliegt daher immer einer gewissen Verfärbung und Verformung. Um die Qualität zu erhalten, können alle Holzelemente unserer Produkte mit Öl behandelt werden. Lagern Sie die Holzprodukte immer in Innenräumen an einem trockenen Ort mit geringer Luftfeuchtigkeit.

Pflege des OFYR Grills

In diesem Video erklären wir Ihnen, wie Sie die OFYR-Holzprodukte für Ihre OFYR-Kocheinheit pflegen.

Wartung der OFYR PRO

Die OFYR-Kochgeräte PRO sind sowohl für Verbraucher als auch für Profis eine interessante Wahl. Die PRO-Serie verfügt über Räder und eine Griffstange zum einfachen Bewegen des Kochgeräts. Zur Erhöhung der Stabilität sind die Böden der PRO-Serie breiter, während der Durchmesser der Kochplatte standardmäßig 100 cm beträgt. So können Sie gleichzeitig für Gruppen von 10-16 Personen kochen.

Pflege des schwarz beschichteten Produkts

Obwohl die Beschichtung der Black Cooking Units sehr widerstandsfähig ist, ist es immer möglich, dass Kratzer entstehen. Daher wird mit jeder Black Cooking Unit eine kostenlose Flasche zum Ausbessern kleinerer Schäden mitgeliefert.

Wartung der Kochplatte

Die Kochplatte besteht aus schwarzem Stahl und korrodiert, wenn das Öl nicht richtig eingebrannt wird. Wenn das Öl richtig eingebrannt ist, entsteht nur eine geringe Korrosion. Wenn die Kochplatte längere Zeit nicht benutzt wird, empfehlen wir, sie alle 15-30 Tage mit Öl zu behandeln. Da die Behandlung einer kalten Kochplatte mit Speiseöl nicht so einfach funktioniert, ist die Verwendung einer Sprühflasche mit Pfannenbeschichtung effizienter.

Pflege des Cortenstahlbodens

Beim Kochen können Ölspritzer Flecken auf dem Boden bilden. Auf Corten-Stahlböden können diese Flecken nicht entfernt werden. Der gesamte Cortenstahlsockel kann jedoch mit einem Küchentuch mit Öl behandelt werden, wodurch die Flecken unsichtbar werden. Durch eine solche Behandlung wird der gesamte Sockel dunkler. Bei Regen kann leicht fetthaltiges Wasser vom Corten-Sockel abperlen, das helle Stein- oder Holzoberflächen dauerhaft verfärben kann.

Wartung des Cortenstahlkegels

Um ein Verstopfen des Kegels zu verhindern, muss die Asche nach jedem Gebrauch entfernt werden. Wenn die Asche zu lange im Kegel verbleibt oder wenn sich das OFYR-Kochgerät in einer sehr feuchten oder salzigen Region befindet, können sich sowohl auf der Innen- als auch auf der Außenseite des Cortenstahlkegels Stahlspäne bilden. Diese Späne können leicht mit dem Spatel entfernt werden.

Pflege der Schnüffler und Abdeckungen

Die Beschichtung kann sich aufgrund von Witterungseinflüssen und Sonnenlicht verfärben. Der beste Weg, solche Verfärbungen so weit wie möglich zu vermeiden, ist, die Schnüffler und Abdeckungen von Zeit zu Zeit mit Wachs zu behandeln. Auch der Holzknauf sollte mit Wachs behandelt werden, um ein Austrocknen des Holzes zu verhindern. Wenn sich der Deckel verfärbt hat, können Sie ihn mit Ofenpolitur behandeln.

Wenn es regnet, sammelt sich Wasser auf den Schnupftüchern und Abdeckungen. Dieses Wasser sollte entfernt werden, um eine mögliche Korrosion zu vermeiden bzw. zu verlangsamen.

Wir raten dringend davon ab, unsere Abdeckungen, sowohl den Snuffer 85, 100 und XL als auch den Cover 85 und 100, auf die Seite auf harte Oberflächen zu legen.

Pflege des Betons

Der Betonsockel ist mit Wachs behandelt worden, um die Oberfläche glänzend zu machen. Durch Witterungseinflüsse und Sonnenlicht wird dieser Glanz mit der Zeit verschwinden. Daher wird der Beton mit zusätzlichem Wachs geliefert, um die Oberfläche wieder zum Glänzen zu bringen.